Nie mehr angewiesen sein auf Haltestellenansagen im Bus oder Zug?

Ob ganz oldschool O&M, oder modern mit dem Smartphone: Dies ist das Forum für Fragen zum Raus-, Rum- und Ankommen.
Antworten
  • Benutzeravatar
    Benjamin Hofer
  • Beiträge: 26
  • Registriert: 26.09.2019, 08:14
  • Wohnort: Bamberg, Bayern

Nie mehr angewiesen sein auf Haltestellenansagen im Bus oder Zug?

Beitrag von Benjamin Hofer » 15.10.2019, 08:12

Hallo zusammen,
ihr kennt das vielleicht: Ihr sitzt im Bus (oder Zug) und verpasst mal wieder eure Haltestelle, weil die Ansagen nicht vorhanden, zu leise für den aktuellen Geräuschpegel oder schlicht zur falschen Zeit abgespielt werden (ist mir auch schon vereinzelt passiert). Dann heißt es: Bei der nächsten raus und nach Hause laufen.

Abhilfe schafft bei mir am iPhone eine App, die normalerweise nicht für solche Zwecke gedacht ist: "Erinnerungen".
Erinnerungen ist auf jedem iPhone schon vorinstalliert, ihr müsst also nicht in den App Store, um sie zu laden.

Hier meine Vorgehensweise:
- am besten man steht an der Haltestelle, an der man aussteigen muss, sodass das iPhone den aktuellen Standort erkennen kann.
- Öffnet "Erinnerungen" und erstellt eine neue Erinnerung
- In den Einstellungen jetzt festloegen, dass es eine ortsabhängige Erinnerungen sein soll und dass ihr immer dann erinnert werden möchtet, wenn ihr euch dem aktuellen Ort nähert
- Hier könnt und solltet ihr noch einen Radius einstellen, denn die Erinnerung soll ja einige Meter vor dem Erreichen der Haltestelle abgespielt werden, einfach ausprobieren was für euch funktioniert.
- In der App "Einstellungen" -> Töne und Haptik könnt ihr noch einstellen, welcher Sound und welches Vibrationsmuster bei Erinnerungen verwendet werden soll, so verwechselt ihr die Erinnerungen nicht mit anderen Mitteilungen, wie z. B. von WhatsApp, Mail, etc.

Bei mir klappt das mittlerweile ganz gut.
Übrigens: Wer eine aktuellere Apple Watch hat, auch da sollte das genauso funktionieren.

Wer Android nutzt: Hier gibt es auch Vergleichbares, entweder von Google oder im Play Store. Es muss darauf geachtet werden, dass die Erinerungen-App ortsabhängige Erinnerungen unterstützt.

Re: Nie mehr angewiesen sein auf Haltestellenansagen im Bus oder Zug?

Beitrag von Hermione314 » 04.04.2020, 03:38

Hallo Benjamin Hofer,

das ist eine ziemlich pfiffige Lösung, um die Wunsch-Haltestelle nicht zu verpassen!
Ansonsten habe ich noch eine Alternative, die sicher etwas komfortabler ist: Die App mobil info sagt jede Haltestelle rechtzeitig an (bei meinen Fahrten sogar früher als die Ansage im Bus) und kurz vor der Wunsch-Haltestelle wird deutlich angesagt, dass man hier aus- oder umsteigen soll. Vor der Fahrt kann man sich auch zu Fuß zur Haltestelle navigieren lassen, das hat bei mir teilweise besser funktioniert als mit Google Maps. Bei Bedarf kann man während der Fußgängernavigation Vibration oder Sound einstellen und hat eine ständige Rückmeldung darüber, ob man in die richtige Richtung geht. Ansonsten kann man sich, ähnlich wie bei anderen Navi-Apps, aktuelle Bus- und Bahnverbindungen anzeigen lassen. Meiner Meinung nach ist die App am besten geeignet, wenn man sich an einem unbekannten Ort befindet und die nächstgelegene Haltestelle suchen möchte. Anschließend kann man sich dorthin navigieren lassen und sofern man die Navigation nicht beendet, werden während der Fahrt die Haltestellen angesagt.
Der einzige große Nachteil: Bei U-Bahn-Fahrten hatte ich keine synchrone Haltestellen-Ansage - auch dann nicht, als die Bahn wieder oberirdisch fuhr.
Die App ist kostenlos und für Android und iOS verfügbar.
Vielleicht nützt sie ja dem einen oder anderen!

Re: Nie mehr angewiesen sein auf Haltestellenansagen im Bus oder Zug?

Beitrag von Anonymous5220 » 14.04.2020, 22:51

Hallo zusammen,
bei uns hatte die App Mobilinfo nicht funktioniert, da Diese Orts- bzw. städteabhängig sei. Demnach funktioniere sie etwa in Soest...
@ HERMIONE314 wissen Sie vielleicht, ob es mittlerweile Neuerungen bezüglich der Applikation gegeben hat?
Danke und Mit freundlichen Grüßen
Anonymous

Re: Nie mehr angewiesen sein auf Haltestellenansagen im Bus oder Zug?

Beitrag von Hermione314 » 17.04.2020, 20:08

Hallo Anonymous,
ich habe auch gehört, dass die App in Soest und Umgebung besser funktioniert und wenn man nach Haltestellen sucht, werden manchmal die Haltestellen in NRW tatsächlich weiter oben angezeigt. Bis jetzt habe ich aber alle meine Ziele gefunden und die Navigation hat auch problemlos funktioniert. Sicherlich wurde die App inzwischen weiterentwickelt.
LG

Antworten